Eine Veranstaltungsreihe
für Betroffene mit Depression, deren Angehörige und Interessierte

Es ist unumstritten, dass körperliche Aktivität einen wesentlichen Beitrag für Gesundheit und Wohlbefinden leistet. Studien zeigen, dass regelmäßiger Sport die Psyche stabilisieren und nachweislich eine antidepressive Wirkung haben kann. Die guten Effekte können durch Bewegung draußen in der Natur noch verstärkt werden.

Das Essener Bündnis gegen Depression initiierte in 2021 das Projekt: Bewegung stärkt die Seele!
Es fanden verschiedene informative und „bewegende“ Aktionen statt mit dem Fokus: Erleben, wie Sport und Bewegung Depressionen positiv beeinflussen und die Gesundheit stärken können.

Das Essener Bündnis gegen Depression e.V. ist lokal gut vernetzt und kooperiert mit verschiedenen Gesundheitsakteuren. Mit diesem Projekt sollen niederschwellige Strukturen für einen leichten Zugang zu körperlichen Aktivitäten für Betroffene geschaffen werden.

In 2022 werden monatliche Wanderungen unter dem Motto: (R)Auszeit für die Seele angeboten.
Die Freude an der Bewegung steht im Mittelpunkt bei diesen Touren an verschiedenen grünen Orten in Essen.
Die Streckenlänge für die  2-stündige Wanderung beträgt ca. 7-8 km.
Die Veranstaltungen finden gemäß der jeweils aktuell gültigen Coronapandemie-Schutzmaßnahmen statt!

Infos zu Terminen und jeweiligem Treffpunkt:  Wanderungen EBGD 2022

Darüberhinaus bietet das Essener Bündnis gegen Depression e.V. Bewegungs-Sprechstunden an.
Hierbei werden Tipps zu gesunder körperlicher Aktivität und/oder individuelle Trainingsempfehlungen gegeben sowie Zugangswege zu Präventions- und Rehasportangeboten sowie Bewegungstreffs in Essen vorgestellt.
Kontakt: info@ebgd.de

Das Projekt Bewegung stärkt die Seele wird von der  BKK NOVITAS  finanziell unterstützt.